Das wird Sie interessieren! – Verbesserte finanzielle Hilfe für Ihre Sanierung

Wolfgang aktuellSeit dem 1. August 2015 gelten für das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ noch bessere Konditionen: So wurde beispielhaft der maximale Kreditbetrag für umfangreiche Sanierungen von 75.000 Euro auf 100.000 Euro angehoben. Optimierungen wurden auch für Tilgungs- und Investitionszuschüsse vorgenommen. 

Für Investoren, die keinen KfW-Kredit in Anspruch nehmen, verbessern sich die Konditionen des Investitionszuschusses – so übernimmt der Staat nun einmalig bis zu 30 Prozent der Investitionskosten für energetische Sanierungen von Ein- und Zweifamilienhäusern – Das sind 5 Prozent mehr als vor dem Stichtag. Der maximale Zuschussbetrag pro Wohneinheit ist von 18.750 Euro auf 30.000 Euro hochgesetzt worden.

Wie Sie Geld sparen, sagt Ihnen die Kreditanstalt für Wiederaufbau, fragen Sie diesbezüglich Ihre Hausbank! Wie und vor allem wo Sie richtig sanieren, das sage ich Ihnen. Meine ganzheitliche Beratung bringt Ihnen weitere Sicherheit, da Sie bereits „im Vorfeld“ wissen, was auf Sie zukommt, und welchen Nutzen Sie davon haben – das Leistungs/Preisverhältnis also! Und wie es ausgeführt wird, besprechen wir gemeinsam mit einem Handwerker aus unserem Netzwerk! Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Besten Gruß aus Daun

Wolfgang Blick

 Logo aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.