Fertigstellung Reparaturarbeiten nach Hochwasserschaden…

Im vergangenen Herbst haben wir mit der Instandsetzung eines Kellers in Hillesheim begonnen. Rückbau des kontaminierten Altputzes und anschließende Sanierung mit hochwertigen Kalksystemen war beauftragt.

Die richtige, weil nachhaltige, Entscheidung. Heute beginnen wir mit den Malerarbeiten, nachdem die Flächen gründlich auf Restfeuchte hin gemessen und kontrolliert wurden.

Ende der Woche kann das Gewerk übergeben und wieder vollständig genutzt werden. Aufgrund der optimalen Materialauswahl sind die Wände ertüchtigt und widerstandsfähiger denn je.

Wie sowas geht,lesen Sie in Kürze in der Rubrik Referenzen.

Bis dahin, besten Gruß aus Hillesheim

Wolfgang Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.