Einer für alles! – der Nutzen unseres ganzheitlichen Services in der Praxis…

In der vergangenen Woche hatten Kollege Jürgen Adams und ich an einer Baustelle in Ettringen bei Mayen zu tun. Ein, wie es zu Anfang schien, nicht unüblicher Auftrag. Es ging um die Sanierung recht stark angegriffener Betonflächen im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses. Arbeiten die mit Routine und der gewohnten Gründlichkeit in überschaubarer Zeit zu bewerkstelligen sein sollten, so dachten wir – doch es sollte ganz anders kommen…

Es war eine dieser Situationen, von denen wir alle wissen, das sie irgendwann mal eintreten können und jeden von uns treffen können – theoretisch zumindest. Und dann war er da, der Moment, der sich einem die Frage stellen ließ, ob „einreissen und neu bauen“ nicht vielleicht doch günstiger gewesen wäre.

Das sieht übel aus…

Was war passiert? Bereits nach den ersten „zaghaften Arbeiten“ mit dem Bohrhammer kamen Risse im Beton-Unterbau zum Vorschein, die Zweifel an der weiteren „statischen Belastbarkeit“ der Treppe aufkommen ließen, um es etwas zurückhaltend auszudrücken. Dies zwang uns zu einer anderen als ursprünglich geplanten Vorgehensweise.

„Augen zu – und durch“ hieß nun die Devise, was nichts anderes bedeutete, als den schadhaften Teil der Treppe gleich ganz weg zu stemmen und neu aufzubauen. Die wirtschaftlich wie auch technisch beste Lösung – hatten wir das erforderlich „schwere Gerät“, wie oben beschrieben, eh schon zur Hand. Alle anderen Möglichkeiten der Rettung hätten letztlich nur „Flickwerk“ bedeutet und darüberhinaus die Erneuerung der Stufen allenfalls hinausgezögert.

Sie sehen, unser ganzheitlicher Service nützt Ihnen in jeder Phase bzw. jedem Zustand Ihrer Immobilie. Unsere ganze Stärke können wir aber schon dann „ausspielen“, wenn Sie uns bereits in der Planungsphase Ihrer Arbeiten einbinden bzw. uns die Planung gänzlich überlassen – was uns auf der beschriebenen Baustelle nicht möglich war. Das bedeutet für Sie Sicherheit für Sie Sicherheit von Anfang an. Wir erklären Ihnen detailliert, was erforderlich ist, Ihr Haus, egal ob Neu- oder Bestandsbau, in den Zustand zu versetzen, das einer vollwertigen Nutzung und dem Werterhalt auch künftig nichts „im Wege steht“. Sie wissen also im Voraus, was wir tun, wie es funktioniert und welchen Nutzen Sie davon haben. Vor ungeplanten teuren „Eventualitäten“ sind Sie geschützt – geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden☺!

Besten Gruß aus Daun

Wolfgang Blick


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.