Es gibt ihn doch – den quadrierten Kreis!

sx-1Injektionssystem SX® 1 ist der erste runde Injektionsschlauch, welcher vollflächig aufliegt. Die in Schlauchlängsrichtung halbrund verlaufenden Vertiefungen verleihen dem Injektionssystem einen einmalig flächigen Fugenkontakt. Diese Konstruktion sorgt für die Flexibilität des Systems und ermöglicht dadurch ein wirtschaftliches Verlegen. Der vollflächige Fugenkontakt, der durch den Einsatz eines Montagegitters unterstützt werden kann, garantiert bei der Injektion ein Höchstmaß an Sicherheit des Systems. Das Produkt ist auch als Set lieferbar.

Das Injektionssystem SX 1 bietet auf der Baustelle viele Vorteile, die Ihnen das wirtschaftliche und sichere Abdichten von Arbeitsfugen zwischen zwei Betonierabschnitten garantiert:

  • unkompliziertes Ablängen des Schlauchkörpers durch Längenmarkierungen
  • Durchströmung des Injektionsguts auch bei starkem Abknicken des Schlauchs durch sternförmige Innengeometrie gewährleistet
  • Umfangreiches Zubehör für jede Anwendung
  • Vollflächige Auflage

Der Schlauch weist nach allen Seiten in regelmäßigen Abständen Austrittsöffnungen auf, diesx-1-2 dem Schlauch optimale Verpresseigenschaften verleihen. Die Wandungsstärke des Injektionsschlauches ist in Abhängigkeit der Materialeigenschaft so gewählt, dass beim Injektionsvorgang die Mikroöffnungen bei 1 bar öffnen und das Injektionsgut von dort in den zu injizierenden Bereich im Bauteil gelangt. Somit wird eine sichere und dauerhafte Abdichtung der Arbeitsfuge erzielt. Die Mikroöffnung verhindert zuverlässig das Eindringen von Betonschlämme und Fremdkörpern in den Injektionsschlauch. Durch die Relaxation der beim Verpressvorgang komprimierten Ummantelung werden die Mikroöffnungen nach erfolgter Injektion wieder verschlossen.

Sie sehen, auch wenn es um „altbewährte“ Lösungen am Bau geht, lässt sich immer noch etwas verbessern – wir sehen es an der geringen aber entscheidenden Veränderung des Verpressschlauches. Und wie wir es von den Kollegen der StekoX GmbH gewohnt sind, selbstverständlich liegen die erforderlichen Prüfzeugnisse zum Produkt vor. Für Sie, so wird „die Sache wieder rund“, gibt es unsere kompetente Beratung vor Ort an der Baustelle noch obendrauf. Wenn Sie sich unsere Abdichtungssysteme mal näher anschauen möchten, nutzen Sie doch die Bauma vom 11. – 17.04.16 in München. Dort ist auch die  StekoX GmbH mit einem Messestand vertreten (Halle 2 Stand 208).

Besten Gruß aus Daun

Wolfgang Blick

Logo aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.