kurz und knapp: Brancheninformationen Hochbau

Wolfgang aktuellIm Jahr 2015 werden die Hochbaubetriebe einen Umsatzzuwachs erreichen, denn die Nachfrage im Wohnungsbau ist weiterhin überaus lebhaft. Auch 2016 dürften die Umsätze steigen. Die Wachstumsbeiträge werden dann aber nicht nur vom Wohnungsbau, sondern auch vom gewerblichen, vor allem aber vom öffentlichen Sektor kommen.

Den meisten Hochbauunternehmen ist es bislang recht gut gelungen, höhere Lohnkosten und steigende Aufwendungen für Energie und Material auf die Preise zu überwälzen. Angesichts der sehr hohen Konkurrenzintensität dürfte die Ertragslage 2015 und 2016 nur zufriedenstellend ausfallen.

Building Information Modeling (BIM) setzt sich erfreulicherweise auch im Hochbau immer stärker durch. Die ersten Unternehmen die hierbei Erfahrung sammeln konnten, berichten von sichtlichen Verbesserungen, vor allem in der Terminplanung.

Quelle: ifo Institut – Leibnitz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

Alle Jahre wieder – das Thema Wachstum! Erfreuliche Entwicklungen, die wir aus eigener, positiver Erfahrung bestätigen können. Auch wir wachsen stetig, und das nun schon fast 15 Jahre, seit Gründung von Blick Dichte-Bauwerke, und das trotz (oder gerade wegen?) unseres Grundprinzips „Qualität statt Quantität“. Wachstum ist wichtig – ohne Frage. Aber nicht nur in Umsatz und Ertrag sondern auch in Erfahrung und Sachkunde, also Beratungsqualität. Entscheidend ist, das Sie sich auf mich und meine Netzwerkpartner 100 %ig verlassen können – heute, 2016 und darüberhinaus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.