kurz und knapp: Brancheninfos erneuerbare Energien

Die Stromerzeugung durch Erneuerbare Energien ist in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen. Während das gesteckte Ausbauziel im Bereich der Offshore-Windenergie 2018 in greifbare Nähe rückt, bewegt sich der Zubau im Bereich Photovoltaik immer noch unterhalb des Ausbaukorridors. Im Bereich der Windenergie an Land wird in diesem Jahr mit einer Verlangsamung des Ausbaus gerechnet.

Die Solarenergie und die Windenergie an Land gehören mittlerweile zu den günstigsten Technologien der Erneuerbaren Energien. Durch die Umstellung auf Ausschreibungen sowie deutlich gesunkene Anlagenkosten sind die Vergünstigungen in diesem Bereich rapide gesunken.

Die zunehmende Elektrifizierung des Verkehrs zeigt sich vor allem im steigenden Absatz von Elektroautos. Gleichzeitig steigt auch die Nachfrage nach Solarstromspeichern für den privaten Hausgebrauch weiter an. Deren Kosten haben sich in den letzten vier Jahren halbiert.

Quelle: ifo-Institut

Das liest sich ja schon mal recht erfreulich. Gut, besser geht immer und es bleibt noch viel zu tun in Hinblick auf die weitere Entwicklung – aber es ist ein Anfang. Welche Gründe dafür sprechen, das „an Land“ der Ausbau der Windenergie zurückgeht, dafür hat wohl auch jeder von uns seine Erklärung. Aber sehen wir es positiv. Die „Mischung macht´s“ – zumindest zu Anfang. Die Strukturen müssen wachsen. Gerne würde ich bspw. künftig ein E-Auto nutzen, hier auf dem Land ist es schwierig mit der flächigen Versorgung. Also denke ich über Möglichkeiten nach, meinen Beitrag zu leisten und die Emissionen zu reduzieren – genau wie Sie sicher auch? Ganzheitlich betrachtet ist natürlich auch ein Aspekt, das die Energie, die wir erst gar nicht benötigen, die Umwelt auch nicht schädigen kann. Informationen, wie Sie Ihre Immobilie dahingehend optimieren können finden Sie hier auf der Internetseite oder gerne auch in einer Beratung vor Ort. Rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen haben – ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Besten Gruß aus Daun

Wolfgang Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.