Messbar trocken – nach 14 Tagen!

Vor genau zwei Wochen haben wir begonnen, dieses durch die Flut im Juli stark geschädigte Appartement instandzusetzen. Konkret hieß das: Geschädigten Untergrund rückbauen und entsorgen, anschließend Horizontalsperre einbauen und Entfeuchtungsputz aufbringen. Heute zeigen die Feuchtemessungen bereits deutlich bessere (= trockene) Werte. Sehr erfreulich für den Hauseigentümer, für mich nicht überraschend. Führe ich doch grundsätzlich meine Aufträge mit Routine und Disziplin gleichermaßen aus. Verlässliche Produktsysteme sind eine Voraussetzung – meiner Leidenschaft in der Ausführung der nötigen Maßnahmen können Sie sicher sein. Grundsätzlich, im Falle eines solchen Unglücks erst recht – garantiert!

In diesem Sinne – besten Gruß

Wolfgang Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.